Besuchen Sie uns am Rheinland-Pfalz-Tag, das Bild zeigt das Finanzministerium in Mainz
Mainz

Rheinland-Pfalz-Tag 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet der Rheinland-Pfalz-Tag 2022 vom 20. Mai bis 22. Mai in der Landeshauptstadt Mainz statt. Auch die Landesregierung öffnet an allen drei Tagen für Sie ihre Türen. Das Ministerium der Finanzen informiert u. a. zur Reform der Grundsteuer, zum Ehrenamt & zur Gemeinnützigkeit im Steuerrecht, zur Wohnraumförderung und zur Karriere in der Steuer- und Bauverwaltung. Wir freuen uns auf Sie.

Infos Rheinland-Pfalz-Tag
Das Bild zeigt eine Landschaft und verweist auf weitere Informationen zum Thema Wiederaufbau.
Wiederaufbau

Website bündelt Infos zum Wiederaufbau

Die verheerende Flutkatastrophe am 14. und 15. Juli 2021 hat mehrere Regionen im nördlichen Rheinland-Pfalz verwüstet. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat daher umfangreiche Finanzhilfen für den Wiederaufbau beschlossen. Auf der Website wiederaufbau.rlp.de finden Betroffene Informationen zu Anträgen und Auszahlung. Anträge sind ab Montag, 27.9., möglich.

Infos Wiederaufbau
Das Bild zeigt das zerstörte Ahrtal und verweist auf die Seite hochwasser-ahr.rlp.de

© MdI RLP

Unwetter

Offizielle Informationen aus dem Krisengebiet Ahrweiler

Offizielle und gesicherte Informationen aus dem vom Hochwasser betroffenen Gebiet im Landkreis Ahrweiler gibt ab sofort auch auf einer offiziellen Webseite des Landes.

Dort finden Sie stets neue Lageberichte, Informationen für Betroffene und Hilfeleistende, sowie Presseinformationen.

Zur Sonderseite
Verweis auf steuerliche Hilfen in der Corona-Krise

© Canva

Landesamt für Steuern

Corona: Steuerliche Informationen

Wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie wurden auch auf dem Gebiet des Steuerrechts bereits weitreichende Maßnahmen zur Unterstützung ergriffen.

Das Landesamt für Steuern hat wichtige Informationen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zusammengefasst.

Alle Informationen

Aktuelle Nachrichten

Das Bild zeigt ein Haus mit Geld. Es ist das Titelbild der Broschüre Steuertipp-Grundsteuerreform.

Indysystem/iStock

Das Grundsteuer-Reformgesetz sieht eine steuerliche Neubewertung aller Grundstücke vor. Mit der vorliegenden Broschüre erhalten Sie alle wichtigen Informationen für diese Umsetzung. 

Das Bild zeigt ein Achtungschild mit Ausrufezeichen und verweist auf steuerliche Informationen bei Hochwasser.

© Shutterstock

Die Hochwasserkatastrophe hat in Rheinland-Pfalz beträchtliche Schäden verursacht. Hilfen für die Betroffenen sind auch in Form von steuerlichen Erleichterungen möglich.

Mehr Zeit für die Steuererklärung 2020
Das Bild zeigt Formulare und Geld als Symbol für die Steuererklärung.

© Shutterstock

Mehr Zeit für Ihre Steuererklärung 2020: Die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 wurde für alle Steuerpflichtigen um drei Monate verlängert. Demnach müssen nicht beratene Steuerpflichtige die Steuererklärung 2020 am 31. Oktober 2021 statt Ende Juli abgeben. Beratene Steuerpflichtige erhalten Zeit für die Abgabe ihrer Steuererklärung bis zum 31. Mai 2022.

Das Bild zeigt das Symbol des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen.

© FM RLP

Das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz wurde auf Initiative des Finanz- und Bauministeriums am 20. Oktober 2015 gegründet. Das Land arbeitet hier mit 22 weiteren Institutionen partnerschaftlich zusammen, damit gutes Wohnen in Stadt und Land auch zukünftig gesichert sind.

Nach oben