Wiederaufbau

Website bündelt Infos zum Wiederaufbau

Die verheerende Flutkatastrophe am 14. und 15. Juli 2021 hat mehrere Regionen im nördlichen Rheinland-Pfalz verwüstet. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat daher umfangreiche Finanzhilfen für den Wiederaufbau beschlossen. Auf der Website wiederaufbau.rlp.de finden Betroffene Informationen zu Anträgen und Auszahlung. Anträge sind ab Montag, 27.9., möglich.

Infos Wiederaufbau

© MdI RLP

Unwetter

Offizielle Informationen aus dem Krisengebiet Ahrweiler

Offizielle und gesicherte Informationen aus dem vom Hochwasser betroffenen Gebiet im Landkreis Ahrweiler gibt ab sofort auch auf einer offiziellen Webseite des Landes.

Dort finden Sie stets neue Lageberichte, Informationen für Betroffene und Hilfeleistende, sowie Presseinformationen.

Zur Sonderseite

© Shutterstock

Unwetter

Hochwasserkatastrophe: Steuerliche Informationen

Die Hochwasserkatastrophe hat in Rheinland-Pfalz beträchtliche Schäden verursacht. Hilfen für die Betroffenen sind auch in Form von steuerlichen Entlastungen möglich.

 

Das Landesamt für Steuern hat wichtige Informationen und Ansprechpartner*Innen zusammengefasst.

Alle Informationen

© Foto: Pixabay

Landesamt für Steuern

Corona: Steuerliche Informationen

Wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie wurden auch auf dem Gebiet des Steuerrechts bereits weitreichende Maßnahmen zur Unterstützung ergriffen.

Das Landesamt für Steuern hat wichtige Informationen und Ansprechpartner*Innen zusammengefasst.

Alle Informationen

Aktuelle Nachrichten

© Shutterstock

Die Hochwasserkatastrophe hat in Rheinland-Pfalz beträchtliche Schäden verursacht. Hilfen für die Betroffenen sind auch in Form von steuerlichen Erleichterungen möglich.

Mehr Zeit für 2020

© Shutterstock

Mehr Zeit für Ihre Steuererklärung 2020:
Die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 wurde für alle Steuerpflichtigen um drei Monate verlängert. Demnach müssen nicht beratene Steuerpflichtige die Steuererklärung 2020 am 31. Oktober 2021 statt Ende Juli abgeben. Beratene Steuerpflichtige erhalten Zeit für die Abgabe ihrer Steuererklärung bis zum 31. Mai 2022.

© FM RLP

Das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz wurde auf Initiative des Finanz- und Bauministeriums am 20. Oktober 2015 gegründet. Das Land arbeitet hier mit 22 weiteren Institutionen partnerschaftlich zusammen, damit gutes Wohnen in Stadt und Land auch zukünftig gesichert sind.

© Shutterstock

Die Landesregierung fördert gezielt mit verschiedenen Programmen und Initiativen die Schaffung und den Erhalt von bezahlbarem Wohnraum.
Haushalte mit geringeren oder mittleren Einkommen werden hierbei insbesondere unterstützt.

Nach oben