Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen bei einem Spatenstich in der Stadt Landau in der Pfalz

© Stadt Landau in der Pfalz

Bezahlbares Wohnen

Kooperations-vereinbarungen mit Kommunen

Zur Stärkung des geförderten Wohnungsbaus haben das Land Rheinland-Pfalz und als Auftakt vier rheinland-pfälzische Städte mit besonderem Wohnungsbedarf - Mainz, Landau, Trier und Speyer - Kooperationsvereinbarungen geschlossen. Diese Vereinbarungen sind der Auftakt eines neuen Förderangebots des Landes an die Kommunen. Alle Kommunen sind eingeladen, Kooperationsvereinbarungen mit dem Land zu schließen und von den Förderungen zu profitieren.

Mehr lesen

© FM RLP

Wettbewerb

"Es ist wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger, in der Stadt und auf dem Land, gut wohnen können."

"Mehr Mitte bitte!" ist ein Wettbewerb, dessen Ziel es ist, ländliche Orts- und Stadtkerne baulich aufzuwerten und zu beleben. Vor allem die Wiedernutzung von altem Gebäudebestand und von Brachflächen sollte angestoßen und damit die Innenentwicklung vorangetrieben werden. Zahlreichen Varianten und Ideen geben außerdem Anregungen und setzen Impulse für weitere bauliche Entwicklungen über die eigenen Ortsgrenzen hinaus.

Mehr lesen
Bürgerbefragung 2019/2020

Bürgerbefragung der Finanzämter

Vom 01.03.2019 bis zum 29.02.2020 können Sie für Ihr Finanzamt ein Feedback abgeben und so dazu beitragen, die Bürgerfreundlichkeit in der Finanzverwaltung zu verbessern.

Machen Sie mit unter: www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de.

Mehr lesen

© FM RLP

Landeshaushalt 2019/2020

Ahnen: „Mit diesem Haushalt gestalten wir gemeinsam und zuversichtlich die Zukunft von Rheinland-Pfalz“

Nach rund sechs Wochen intensiver Beratung in den Ausschüssen hat der rheinland-pfälzische Landtag den Landeshaushalt für die Jahre 2019 und 2020 verabschiedet. „Das Parlament hat heute den ersten Haushalt seit über einem halben Jahrhundert beschlossen, der die Tilgung von Schulden vorsieht. Aber wir schaffen mit diesem Haushalt noch mehr als das: Der Haushalt ist auch strukturell ausgeglichen, wir planen bewusst Überschüsse ein und wir sichern...

Mehr lesen

Aktuelle Nachrichten

© lizenzfrei

Das Land Rheinland-Pfalz beabsichtigt, eine Erlaubnis für den Betrieb einer Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler und ihrer Zweigspielbetriebe in Bad Dürkheim und Nürburg mit einer zehnjährigen Laufzeit vom 1. Januar 2022 bis zum 31. Dezember 2031 sowie einmaliger Verlängerungsmöglichkeit um maximal fünf Jahre zu erteilen. Näheres ist der Bekanntmachung zu entnehmen.

© FM RLP

Rheinland-pfälzisches Landesprogramm zur Umsetzung des Kommunalinvestitions-förderungsgesetzes (KInvFG II)

Zusätzlich zum schon bestehenden Infrastrukturprogramm, das in Rheinland-Pfalz unter dem Namen "Kommunales Investitionsprogramm (KI 3.0)" bekannt ist, werden mit dem Schulsanierungsprogramm
kommunale Investitionen zur Sanierung, zum Umbau und zur Erweiterung von Schulgebäuden mit Bundesmitteln gefördert.

Logo Bündnis RLP

© FM RLP

Das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz wurde auf Initiative des Finanz- und Bauministeriums am 20. Oktober 2015 gegründet.

Zierbild

© FM RLP

Hier finden Sie unsere Broschüren und Informationsmaterial zu den Themen "Steuern" und "Bauen und Wohnen".

Nach oben