© MdI RLP

Unwetter

Offizielle Informationen aus dem Krisengebiet Ahrweiler

Offizielle und gesicherte Informationen aus dem vom Hochwasser betroffenen Gebiet im Landkreis Ahrweiler gibt ab sofort auch auf einer offiziellen Webseite des Landes.

Dort finden Sie stets neue Lageberichte, Informationen für Betroffene und Hilfeleistende, sowie Presseinformationen.

Zur Sonderseite

© FM RLP

Haushalt 2021

"Wir bleiben verlässlich und setzen gezielte Impulse in die Zukunft unseres Landes"

Nach intensiven Beratungen in den Ausschüssen hat der rheinland-pfälzische Landtag den Landeshaushalt für das Jahr 2021 verabschiedet. Finanzministerin Doris Ahnen: "Wir haben in den vergangenen Jahren gemeinsam daran gearbeitet, dass Rheinland-Pfalz ein Land ist, in dem sich soziale Gerechtigkeit, wirtschaftlicher Erfolg und Nachhaltigkeit verbinden. Ein Land, in dem die Menschen zusammenhalten und für eine offene Gesellschaft eintreten."

... Haushalt 2021

© Foto: Pixabay

Landesamt für Steuern

Corona: Steuerliche Informationen

Wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie wurden auch auf dem Gebiet des Steuerrechts bereits weitreichende Maßnahmen zur Unterstützung ergriffen.

Das Landesamt für Steuern hat wichtige Informationen und Ansprechpartner*Innen zusammengefasst.

Alle Informationen

© Foto: Jens Gerholdt

Bündnis für bezahlbares Wohnen

„Gut wohnen in der Region!“

Gesucht werden landesweite Pilotgemeinden und Kooperationsverbünde, die mit ihren jeweiligen Maßnahmen und Projekten zu einer zukunftsfähigen Wohnungsbau- und Siedlungsentwicklung in ihrer Region beitragen wollen.

Weitere Informationen

Aktuelle Nachrichten

Mehr Zeit für 2020

© Shutterstock

Mehr Zeit für Ihre Steuererklärung 2020:
Die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 wurde für alle Steuerpflichtigen um drei Monate verlängert. Demnach müssen nicht beratene Steuerpflichtige die Steuererklärung 2020 am 31. Oktober 2021 statt Ende Juli abgeben. Beratene Steuerpflichtige erhalten Zeit für die Abgabe ihrer Steuererklärung bis zum 31. Mai 2022.

© FM RLP

Das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz wurde auf Initiative des Finanz- und Bauministeriums am 20. Oktober 2015 gegründet. Das Land arbeitet hier mit 22 weiteren Institutionen partnerschaftlich zusammen, damit gutes Wohnen in Stadt und Land auch zukünftig gesichert sind.

© Shutterstock

Die Landesregierung fördert gezielt mit verschiedenen Programmen und Initiativen die Schaffung und den Erhalt von bezahlbarem Wohnraum.
Haushalte mit geringeren oder mittleren Einkommen werden hierbei insbesondere unterstützt.

© FM RLP

Rheinland-pfälzisches Landesprogramm zur Umsetzung des Kommunalinvestitions-förderungsgesetzes (KInvFG II)

Zusätzlich zum schon bestehenden Infrastrukturprogramm, das in Rheinland-Pfalz unter dem Namen "Kommunales Investitionsprogramm (KI 3.0)" bekannt ist, werden mit dem Schulsanierungsprogramm
kommunale Investitionen zur Sanierung, zum Umbau und zur Erweiterung von Schulgebäuden mit Bundesmitteln gefördert.

Nach oben