Staatssekretär Dr. Stephan Weinberg hat heute das Landesamt für Steuern besucht. Dort hat er sich neben Gesprächen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausführlich über die Zentrale Datenverarbeitung der Finanzverwaltung (ZDFin) informiert. Aufgabe der ZDFin – dem Herz der Informationstechnologie der Finanzverwaltung Rheinland-Pfalz – ist es, mit modernen IT-Verfahren dazu beizutragen, die Steuern in Rheinland-Pfalz mit festzusetzen und zu erheben.

Weiterlesen

Finanzministerin Doris Ahnen hat am Freitag, den 25. Januar 2019 das Finanzamt Bad Kreuznach besucht und insbesondere einen aktuellen Einblick in den eingerichteten Lehrbezirk für die Ausbildung der Anwärterinnen und Anwärter in der rheinland-pfälzischen Finanzverwaltung erhalten.

Weiterlesen

Motivierte Nachwuchskräfte, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bürgerfreundlicher, kompetenter Service vor Ort – davon konnte sich Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg am Donnerstag, den 24. Januar 2019 bei seinem Besuch im Finanzamt Pirmasens persönlich überzeugen.

Weiterlesen

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist das zentrale Förderinstitut des Landes. Die wirtschaftlichen, aufsichts- und beihilferechtlichen Rahmenbedingungen stellen die ISB, wie alle Förderbanken, aktuell vor große Herausforderungen. Die Landesregierung und der Vorstand der ISB haben sich deshalb bereits im Jahr 2017 entschlossen, ein „Zukunftskonzept ISB“ zu erstellen. Mit externer Unterstützung sollten perspektivisch die Organisations- und Prozessstrukturen der Bank untersucht und verbessert sowie die Geschäftsstrategie auch im Hinblick auf neue Geschäftsfelder fortentwickelt werden. Über die Ergebnisse der externen Begutachtung und Beratung, die zum Ende des Jahres 2018 ihren Abschluss gefunden hat, informierte Finanzministerin Doris Ahnen den Ministerrat in seiner heutigen Sitzung.

Weiterlesen

Im Rahmen einer offiziellen Feier begrüßte Finanzministerin Doris Ahnen heute Christian Baur als neuen Direktor der rheinland-pfälzischen Hochschule für Finanzen und Landesfinanzschule in Edenkoben/Pfalz.

Weiterlesen

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp – daher erhält die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer eG (GBS) ein Darlehen in Höhe einer knappen Million Euro, welches aufgrund eines Tilgungszuschusses von rund 200.000 Euro nicht komplett zurückgezahlt werden muss. Im Gegenzug sind die zehn geförderten Wohnungen, welche neben zwanzig weiteren Wohnungen am Priesterseminar entstehen, für mindestens 15 Jahre zweckgebunden. Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen überreichte gemeinsam mit Ulrich Dexheimer, Sprecher des Vorstandes der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), einen Förderbescheid an den Vorstand der GBS.

Weiterlesen